Filter schließen
von bis

Hammerschmid – The Godfather of Tracht

Die Firma, die Karl Hammerschmid vor über 50 Jahren unter dem Namen "K und G Hammerschmid Textilgroßhandel" gründete, verkaufte einst Meterware und bedruckte Tischdecken. Neben der Produktion von Haushaltsartikeln hat das Trachtenimperium mit dem Verkauf von Konfektionswaren wie Blusen und Hemden angefangen - bis Deutschland schließlich die Tracht für sich wiederentdeckte. So hat sich das kleine Unternehmen aus Marquartstein in den letzten Jahrzehnten zu einem Top-Label für Trachtenmode gemausert. Was geblieben ist, sind die klassischen bayerischen Motive, die jedes Hammerschmid Modell schmücken - ein dezentes, nostalgisches Detail des Trachtenurgesteins. Seit seiner Geburtsstunde im Jahr 1951 war Hammerschmid jeher ein beliebtes Trachtenlabel unter Anhängern der Münchner Fashion-High-Society. Was könnte mehr für den Erfahrungswert und das kreative Designteam des führenden Trachtenherstellers sprechen? Seit der ersten Kollektion für Damen- und Herrentrachtenmode in den 1980er Jahren begeistert Hammerschmid mit einem einzigartigen Gespür für aktuelle Trends Trachtenfans immer wieder. Der Trachtenriese entwickelt kontinuierlich neue Styles und macht die Traditionskleidung so auch heute tragbar und fashionable.

Hammerschmid Trachten für den Sporty Schick

Im schnelllebigen 21. Jahrhundert geraten Brauchtum und Tradition oftmals nach und nach in Vergessenheit. Umso besser, dass Trachtenmarken wie Hammerschmid geschichtsträchtige Trachtenmode modern interpretieren. Die stylischen Kleidungsstücke des familiengeführten It-Labels sind so nicht mehr nur für festliche Anlässe oder Volksfeste der perfekte Begleiter. Sportlich lässig kommen Hammerschmid Trachten heute daher und garantieren auch im Alltag einen stilechten Traditionslook gut – eine graue Trachtenweste mit schwarzen Nähten sieht zur Skinny Jeans genauso f(r)esch aus wie zur klassischen Lederhose! Um seinen Trachten-Liebhabern die höchst mögliche Qualität zu bieten, legt Hammerschmid großen Wert auf Handarbeit. Aus diesem Grund verfügt das Design-Label, als eine der wenigsten Trachtenmarken in Bayern, bis heute über eine eigene Schneiderei in Marquartstein.

Damentrachten mit zeitlosem Traditionsflair

Hammerschmid bietet Trachtenmode für jeden noch so anspruchsvollen It-Girl-Mode-Geschmack. Von traditionellen Baumwolldirndln, über edle Trachtenkleider mit Balconette Ausschnitt bis hin zu farbenprächtigen Midi-Dirndln. Vor allem die langen Dirndl liegen Hammerschmid am Herzen. Die eher dunklen und klassisch gehaltenen Trachtenkleider bestechen mit einem dezenten Blumenmuster. In Verbindung mit dem schwarzen Dirndlmieder wirken die Farben der eleganten Satinschürzen besonders strahlend. In kühlen Oktoberfestnächten einfach noch eine der trendigen Trachtenjacken von Hammerschmid überwerfen und schon ist man kuschelig und stylisch für jeden Après-Wiesn-Spaß gewappnet. Die gut geschnittenen Dirndljacken passen übrigens auch wunderbar zu den hübschen Midi-Dirndln von Hammerschmid. Trotz des schlichten Grundschnitts und der zurückhaltenden Verzierungen am Mieder, verzaubern die knielangen Trachtenkleider in der Kombination aus Beere und Apfelgrün. Die passenden Dirndlblusen mit weißen Rüschen und Puffärmeln machen den verspielten und mädchenhaften Dirndl Look perfekt. Wer sich hingegen lieber in einer Lederhosen in Schale wirft, sollte zu einer der karierten Hammerschmid Trachtenblusen greifen. Die  körperbetonten und femininen Blusenwunder gibt es in einer traditionellen Farbpalette und werten jedes Lederhosenoutfit zu einem Knaller auf. Unser Tipp: Der richtige BH macht den Ausschnitt! Mit einem Hammerschmid Dirndl BH sieht auch gleich die Bluse viel schöner aus. Gefütterte Soft-Cups garantieren optimalen Halt und verstärkte Träger sorgen für höchsten Tragekomfort. On top ist der herzförmige Ausschnitt mit Spitze bestickt und die Träger sind mit Schleifen versehen. Bei diesen zauberhaften Details ist es auch nicht schlimm, wenn der Dirndl BH nach einer wilden Wiesnfeierei doch einmal aus der Bluse hervorblitzt!

Knackige Lederhosen und stylische Trachtenwesten für den modernen Trachtenträger

Selbstverständlich gehen bei Hammerschmid auch die männlichen Trachtenfans nicht leer aus! Die schicken Herren Trachtenwesten mit markanten Bordüren und eleganten Schnitten sehen auf jeder noch so muskulösen Männerbrust gut aus. Auch Trachtenhipster kommen auf ihre Kosten: Wie wärs denn einmal mit einer violetten Samt-Trachtenweste mit besticktem Stehkragen oder geprägten Silberknöpfen? Damit ist der Erfolg bei den weiblichen Wiesngästen zwar nicht versprochen, zum Blickmagnet im Zelt werdet ihr aber garantiert.
Wer den traditionellen Look bevorzugt greift am besten zu einer der braunen Strickjacken mit Knöpfen in Hirschhornoptik. Die halten warm und sehen ganz hervorragend mit einer Hammerschmid Lederhosen aus! Die dunkelbraunen Kniebundhosen mit goldgelben Stickereien auf Vorderlatz und Messertasche wirken an jedem Mann fesch und sportlich. Die typisch bayerischen Hirschmotive und die Hosenträger mit verzierten Silberschnallen kommen auf dem hochwertigen Wildbockvelourleder toll zur Geltung. Bei solch angesagten Trachtenstyles wird’s definitiv Zeit fürs nächste Volksfest!

Hammerschmid – The Godfather of Tracht Die Firma, die Karl Hammerschmid vor über 50 Jahren unter dem Namen "K und G Hammerschmid Textilgroßhandel" gründete, verkaufte einst Meterware und... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen