Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Trend Dirndl: Das sind die It-Pieces der Trachten Fashion

Welchen Look hat das Trend Dirndl 2017? Die Theresienwiese in München zählt zum größten Laufsteg der Welt – zumindest wenn es um angesagte Trachten Fashion geht. Die Trachten Designer kreieren für jede Volksfest Saison neue Trend Dirndl. Die Schnitte der Trachtenkleider werden modern interpretiert und an aktuelle Streetstyles angepasst. Doch welche Farben, Schnitte und Stoffe werden aktuell gehypet und auf dem nächsten Oktoberfest ausgeführt?  
Dirndl Trends: Farben
Trend Dirndl folgen in der kommenden Saison drei Farbstilen: Als erstes sind Mini Dirndl, Midi Dirndl und auch Lange Dirndl in Pastellfarben in wie nie. Altrosa, Taupe und Taubenblau spielen mit Pistaziengrün, Mint und Safrangelb in der ersten Liga. Ein zweiter Eyecatcher sind kräftige Farben wie Azurblau, Beere und Apfelgrün. Last but not least sind die traditionellen Dirndlfarben Rot, Tannengrün und Blau ein Klassiker, der niemals aus der Trachten Mode geht. Die Münchner Trend Dirndl Gebieterin Julia Trentini verbindet in ihrer aktuellen Kollektion feminine pastellige Töne mit knalligen, sommerlichen Farben: „Meine neue Kollektion ist wie eine Bonbonniere! Gutzis in Zuckerfarben zum Anziehen.“ Süßigkeiten zum Anziehen? Her mit dem Trend Dirndl!

Trend Dirndl Alert: Muster

Floral Prints haben auch im Jahr 2017 nicht ihre Anziehungskraft verloren und zieren die Trend Dirndl 2017. Alle Liebhaberinnen eines verspielten, girly Looks werden den Blumen Dirndln nicht wiederstehen können und sich in rankende Rosen und Edelweiß hüllen. Beim Designer Dirndl Label Sportalm Kitzbühel werden die High-End Trachtenkleider mit exklusiven, unverwechselbaren Drucken versehen; die in den Kopf schießenden Boho-Assoziationen machen die Kleider zum Trend Dirndl. Der Münchner Trachtenhersteller Gottseidank setzt dagegen auf skandinavisches Design. Traditionelle Dirndl meets cleanes Understatement in Form von Streifen in neutralen Farben. Festliche Dirndl werden dementgegen mit Brokat und Jaquard versehen und verwandeln sich so in Glamour Dirndl.
Das sind die neuen Schnitte der Trend Dirndl
Die Dirndl Trends 2016 setzen sich zum Teil auch im neuen Jahr fort. Das Dirndl hochgeschlossen zu tragen, ist so trendy wie das Jahr zuvor. CocoVero und Julia Trentini haben den Hype erkannt, sodass das hochgeschlossene Dirndl fester Bestandteil in ihren Kollektionen ist. Daneben verleihen Dirndl mit Kragen ihrer Trägerin ebenso das gewisse Etwas. Für diesen beliebten Schnitt hat sich die Allgäuer High-End-Brand Alpenherz einen besonderen Kniff ausgedacht und setzt den Ausschnitt kreativ in Szene: Ihre Trend Dirndl haben einen Stehkragen in außergewöhnlicher, eckiger Form. Er betont das Dekolleté gekonnt und schmiegt sich gleichzeitig an den Hals des Wiesn Girls an. Neben den klassischen Schnitten sind innovative Details bei den Trend Dirndln heiß begehrt: Kleine Ärmel können das Trachtenkleid ebenso zum gehypten It-Piece transformieren wie sein ärmelloses Pendant. Ebenso konkurriert der Tellerrock mit dem in Falten gelegten Dirndlrock. Die häufig vorn geknöpften Dirndl werden mit detailreichen Accessoires akzentuiert. Megatrend ist zum Beispiel die silberne oder goldene Schnalle aus dem Hause Gottseidank. Sie schließt nicht nur die Dirndlschürze äußerst elegant, sondern verleiht dem Trend Dirndl Look einen ganz Eyecatcher der ganz besonderen Sorte.  In Sachen Dirndllänge wird dieses Jahr getragen, was gefällt. Während bei den meisten das Midi Dirndl ein all  time favorit ist und bleibt, können die jüngeren Volksfestbesucherinnen ebenso zur kurzen Variante des Mini Dirndls greifen. Ebenso liegen lange Dirndl im Trend.

Trend Dirndl ohne Bluse – yay or nay im Jahr 2017?

Dirndl ohne Bluse zu tragen war für einige Damen lange Zeit der letzte Schrei. Doch sind blusenlose Dirndl im Jahr 2017 noch tragbar? Wir finden ja. Unsere hochgeschlossenen Dirndl-Lieblinge bedürfen nicht unbedingt einer Dirndbluse. Der Ausschnitt der Trägerin wird bei einem solchen Trend Dirndl bedeckt und wirkt deshalb auch ohne Bluse alles andere als billig. Die nicht bedeckten Arme verleihen dem Look dagegen einen unerwarteten Twist.
Das Design der Trend Dirndl 2017 erstreckt sich von klassisch über retro bis hin zu modern, innovativ. Jeder Farb- und Figurtyp findet unter den stylischen Modellen sein passendes Lieblingsstück. Trachtenkleider sind zeitlose Kleidungsstücke; so lassen sich die Trend Dirndl auch noch in den kommenden Jahren bedenkenlos tragen.

Trend Dirndl: Das sind die It-Pieces der Trachten Fashion Welchen Look hat das Trend Dirndl 2017? Die Theresienwiese in München zählt zum größten Laufsteg der Welt – zumindest wenn es um... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen