Filter schließen
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Mini-Dirndl – die freche Variante des Originals

Das Oberteil des Dirndls, das Mieder ist in seiner Grundform immer gleich geschnitten. Was den Unterschied macht, ist die Länge des Rocks. Und daher hat das Mini-Dirndl auch seinen Namen: Sein Rock ist nämlich nur zwischen 50 und 60 Zentimeter lang. Das traditionelle lange Dirndl hat hingegen eine Rocklänge über 80 Zentimeter, Modelle mit Rocklängen über 60 Zentimeter nennt man Midi-Dirndl. Die kurzen, frechen Dirndl sind genau richtig für alle, die gerne Bein zeigen, denn der Rock reicht maximal bis zum Knie. Die Länge ist unkonventionell, erfreut sich aber gerade deshalb großer Beliebtheit. Sie macht aus der traditionellen Tracht ein junges, freches und vor allem verführerisches Outfit. Besonders aufregend sind Mini-Dirndl in leuchtenden Farben sowie Modelle mit kontrastreichen Farbkombinationen. Das unterstreicht das junge Design. Wer es weniger auffällig mag, kann auch ein Mini-Dirndl in gedeckten Farben wählen.

Die passenden Accessoires zum kurzen Dirndl

Auch wenn das Mini-Dirndl den Fokus auf die Beine legt, sollten Sie Ihr Dekolleté nicht außer Acht lassen. Denn dieses wird durch den Schnitt des Mieders betont. Mit einem Dirndl-BH setzen Sie Ihr Dekolleté gekonnt in Szene, weil er wie das Mieder den Busen nach oben pusht. Gleichzeitig sind die Träger außen an den Körbchen angebracht, damit sie unter dem weiten Ausschnitt des Mieders versteckt bleiben. Genau wie zum traditionellen langen Dirndl gehört auch zur jugendlich-modernen Variante eine Dirndl-Bluse. Mit dieser können Sie Ihr Trachten-Outfit außerdem immer wieder verändern. Während Blusen mit tiefem Carmen- oder Herzerl-Ausschnitt den verlockenden Look des Mini-Dirndls unterstreichen, setzen sie mit einem hochgeschlossenen Schneewittchen-Kragen einen attraktiven Kontrast. Selbstverständlich dürfen bei der frechen Variante passende Accessoires nicht fehlen. Statt Trachtenschuhe und Kniestrümpfe wählen trendbewusste Frauen schwarze Muster-Strumpfhosen sowie Pumps oder Ballerinas. Damit unterstreichen Sie perfekt den verführerischen Look.

Mini-Dirndl – die freche Variante des Originals Das Oberteil des Dirndls, das Mieder ist in seiner Grundform immer gleich geschnitten. Was den Unterschied macht, ist die Länge des Rocks. Und... mehr erfahren »
Zuletzt angesehen